Canon Trade in-Aktion verlängert! –
bis 31. MÄRZ 2024

Sie haben ein altes Drucksystem?

Dank der Canon Trade in-Aktion können Sie beim Kauf eines neuen Canon Systems noch einmal richtig sparen.

1. Sie haben einen alten Plotter ab 24″ mit mindestens 6 Farben
(alle Hersteller), dann erhalten Sie:

– Beim Kauf eines PRO-2100 oder GP-2000:
600,00 Euro inkl. MwSt.

– Beim Kauf eines PRO-4100/S oder GP-4000:
800,00 Euro
inkl. MwSt.

– Beim Kauf eines PRO-6100/S:
1.000,00 Euro
inkl. MwSt.

2. Sie haben einen alten Plotter ab 24″ mit mindestens 4 Farben
(alle Hersteller), dann erhalten Sie:
– Beim Kauf eines TA-30 oder TM-300 oder TM-240 oder TM-255 :
150,00 Euro
inkl. MwSt.

– Beim Kauf eines TM-340 oder TM-350/355:
250,00 Euro
inkl. MwSt.

Und so funktioniert es:

Kauf eines der oben genannten iPF-Systeme innerhalb des Aktionszeitraums bis 31. März 2024. Übermittlung des Kaufbelegs, ein Foto der Seriennummer des alten Systems sowie ein Foto der Maschine (Eigentumsnachweis), Ihrer Kontaktdaten und Bankverbindung für die Gutschrift bis 5. April 2024 an: canon.cashback@cadvertising.de.

Gilt nur für Endverbraucher und Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland. Großhändler und Wiederverkäufer sind von der Aktion ausgeschlossen und dürfen keine Anträge im Namen ihrer Kunden einreichen.

Die Trade in-Aktion ist nur mit der aktuellen Cashback-Aktion kombinierbar, nicht mit anderen Aktionen.

Ihre Daten werden DSGVO-konform und lediglich zur Auszahlung und Abwicklung des Cashback-Anspruchs verwendet und nach erfolgter Erstattung gelöscht. Es erfolgt keine Barauszahlung oder Übersendung eines Schecks. Rechnungs- und Zahlungsempfänger für den Trade in-Rabatt müssen identisch sein. Sofern die teilnehmende Person bzw. Firma das Produkt nach dem Kauf und der Registrierung umtauscht oder von seinem Rückgabe- oder Widerspruchsrecht Gebrauch macht oder das Produkt als Neuware weiterverkauft, entfällt der Teilnahmeanspruch rückwirkend.